Augenringe

Strahlende Augen ohne dunkle Augenringe oder Tränenrinnen

Die Gesichtshaut verändert sich von Jahr zu Jahr: Immer tiefere Falten und Furchen entstehen. Neben dem natürlichen Alterungsprozess sorgen auch Umwelteinflüsse und ungesunde Lebensgewohnheiten für dunkle Augenringe und tiefe Tränenrinnen. Durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure lassen sich Furchen und dunkle Augenringe entfernen.

Häufiges Sonnenbaden, Rauchen und Schlafmangel, aber auch viele externe Umwelteinflüsse führen dazu, dass unser Gesicht seine Jugendlichkeit verliert und somit immer älter aussieht.

Die Falten und Furchen lassen sich mit einer hochwertigen Hyaluronsäure (Polysaccharid, Zuckermolekül) auffüllen. Ein schöner Nebeneffekt: Das Unterspritzen mit Hyaluronsäure kann zusätzlich dafür sorgen, dass die dunklen Augenschatten reduziert werden.

Eine Unterspritzung lässt Tränenrinnen verschwinden

Dunkle Augenschatten entstehen unter anderem dadurch, dass die Venen durch die immer dünner werdende Haut scheinen. Ist die Haut zusätzlich überpigmentiert, sehen die Augenringe und die Augenränder oftmals bräunlich aus. Dieser Effekt wird häufig durch eine ungünstige Schattenbildung verstärkt.

Mit zunehmendem Alter verliert das Gesicht an Volumen und das Mittelgesicht verliert an Spannung. Das verstärkt den Effekt der Augenringe. Über den Augenringen bilden sich zudem kleine Tränenrinnen. Auch wenn Sie sich frisch fühlen, sehen Sie stets müde oder gar traurig aus.

Das Unterspritzen mit Hyaluronsäure dauert nur wenige Minuten, tut nicht weh und bringt fantastische Ergebnisse.

Unterspritzung von Tränenrinnen mit Hyaluron-Gel – das müssen Sie wissen
  • Dauer des Eingriffs

    Je nach Umfang und Methode rund 20 Minuten

  • Klinikaufenthalt

    Dr. Colette Carmen Camenisch führt Unterspritzungen von Augenringen ambulant in der Clinic Beethoven­strasse durch.

  • Narkose

    Keine. Die Lokalanästhesie ist in die Hyaluronsäure integriert.

  • Arbeitsunfähigkeit

    Nach einer Unterspritzung von Augenfalten sind Sie sofort wieder arbeitsfähig.

  • Nachbehandlung

    Nach einer Behandlung von Augenfalten in der Clinic Beethoven­strasse ist keine besondere Nachbehandlung notwendig. Sie sollten jedoch anschliessend 24 Stunden auf intensiven Sport und auf Saunagänge verzichten.

  • Risiken

    Nach der Behandlung von Augenringen mit Hyaluronsäure-Gel können innerhalb der nächsten 3 bis 5 Tage minimale Schwellungen um die Augen herum auftreten.

  • Kosten

    Die Kosten (ab CHF 600.-) variieren je nach Aufwand und werden im Voraus vereinbart.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Your Cart