Brustvergrösserung mit einem Implantat

Grössere Brüste dank einer Brust­vergrösserung mit einem Implantat

Viele Frauen wünschen sich eine schöne und wohlgeformte Brust. Die Brustvergrösserung ist eine der häufigsten Schönheitsoperationen in Europa, denn eine für das eigene Schönheitsempfinden passende Brust wirkt sich auch positiv auf Körperempfinden und Selbstvertrauen aus.

Möchten Sie sich gerne persönlich beraten lassen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an oder vereinbaren Sie online einen Beratungstermin in der Clinic Beethoven­strasse AG in Zürich.

Grösse und Form der Brust sind für viele Frauen wichtige Aspekte ihrer Weiblichkeit. Nach dem Stillen oder nach einem grösseren Gewichtsverlust kann sich die Brust dramatisch verändern. Das ist für viele Frauen eine Belastung.

Ist die Brust schon seit der Pubertät klein, wird das im Fachjargon «Mikromastie» oder «Mammahypoplasie» genannt.

Implantate aus hochwertigem Silikon verschönern in jedem Fall eine Brust nachhaltig.  Dr. Colette Carmen Camenisch, Ihre Spezialistin für Brust-OPs in der Schweiz, modelliert Ihren Busen mit viel Feingefühl und achtet auf ein harmonisches Gesamtbild mit natürlich wirkenden Rundungen.

Eine Brustvergrösserung mit Implantaten beginnt mit einer 3-D-Simulation

Die ideale Vorbereitung für eine Mamma-Augmentation, wie die Brustvergrösserung in Fachkreisen heisst, ist eine 3-D-Simulation. Wir beurteilen Ihre Brust, fotografieren Sie von allen Seiten und innert Minuten wird eine 3-D Simulation angefertigt. Die gewählten Brustimplantate sind dabei rund oder tropfenförmig, je nach Bedürfnis und Körperform.

Die Bilder werden mit einem Passwort in der Cloud abgelegt. Sie können sie jederzeit mit dem Computer, dem Smartphone oder dem Tablet abrufen und nochmals in Ruhe ansehen – oder zusammen mit Ihrem Partner oder einer Freundin besprechen.

Brustvergrösserung mit Implantat - das müssen Sie wissen
  • Dauer der Operation

    Eine Brustvergrösserung mit Implantat dauert rund 1 Stunde.

  • Klinikaufenthalt

    Die Brustvergrösserung mit Implantaten wird ambulant in der Clinic Beethoven­strasse AG in Zürich durchgeführt. Das heisst, Sie können noch am gleichen Tag nach Hause gehen. Je nach Umfang der Operation und Ihren persönlichen Wünschen wird die Operation auch in der Klinik «Pyramide» oder “Klinik Im Park” mit Übernachtung durchgeführt.

  • Narkose

    Für eine Mamma-Augmentation ist eine Vollnarkose notwendig.

  • Arbeitsunfähigkeit

    Zwischen 7 und 10 Tagen.

  • Risiken

    Bei einer Brustvergrösserung mit Implantaten kann es zu Infektionen, lokalen Nachblutungen, Wundheilungs- und Sensibilitätsstörungen kommen. Weitere Risiken sind Tast- und Sichtbarkeit des Implantates, Asymmetrien, Kapselfibrose und störende Narben in der neuen Brustfalte («Submammärfalte»)

  • Nachbehandlung

    Die Implantate werden während 6 Wochen Tag und Nacht mit einem speziellen BH in Form gehalten. Nach 6 bis 8 Wochen können Sie wieder Sport treiben.

  • Kosten

    Die Kosten für eine Brustvergrösserung mit Implantaten werden im Voraus vereinbart und umfassen alle Massnahmen wie Vorbesprechung, Operation, Anästhesie, Medikamente, Aufenthalt, Nachkontrolle und eventuelle Korrektureingriffe.

«Ich bin mega happy mit dem Resultat der Brust-OP und freue mich schon jetzt sehr auf den Sommer.»

Frau U. P. – Brustimplantat

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
3D Simulation 3D Simulation
für Brustvergrösserungen
Brustvergrösserung Brustvergrösserung
mit Eigenfett
Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Your Cart