Polythelie

Polythelie Entfernen zusätzlicher Brustwarzen

Hat man bei der Geburt mehr als zwei Brustwarzen, nennt man das Polythelie, Hyperthelie, aberrierte Brustwarzen oder auf Englisch «accessory nipples».

Die zusätzlichen Brustwarzen sind meistens klein und nicht gut sichtbar. Trotzdem sind sie störend.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zum Thema «Zusätzliche Brustwarzen entfernen». Sie können telefonisch unter unserer Rufnummer +41 44 545 14 44 oder online einen Beratungstermin vereinbaren.

Wenn man mehr als zwei Brustwarzen hat, spricht man von überzähligen Brustwarzen, akzessorischen Nippeln oder akzessorischen Brustwarzen. Die häufigste Bezeichnung ist jedoch Polythelie. Der Begriff stammt aus dem Griechischen: «poly» = viel und «thele» = Brustwarze.

Überzählige Brustwarzen treten meist entlang der sogenannten Milchleiste auf. Aus dieser Leiste bildet sich im embryonalen Stadium die Brust. Die Milchleiste erstreckt sich auf beiden Seiten von der Achselhöhle bis zur Leiste. In seltenen Fällen zeigen sich akzessorische Mamillen auch am Nacken, Rücken und im Bereich des Gesässes.

Da überzählige Brustwarzen sehr klein sind, stören sie in der Regel nicht. Sie können jedoch in sehr seltenen Fällen entarten und sollten deshalb entfernt werden.

Behandlung von Polythelie

Polythelie ist meist angeboren. Sie kann aber auch erst in der Pubertät eintreten, wenn sich die Brust zu entwickeln beginnt. Zusätzliche Brustwarzen sind in der Regel ungefährlich. Vor allem unterhalb der Brust werden sie jedoch als sehr störend wahrgenommen. Aus diesem Grund lohnt es sich, Polythelie aus ästhetischen Gründen zu korrigieren.

Die Operation wird ambulant in der Clinic Beethoven­strasse AG in Zürich durchgeführt. Für die Exzision, also das Entfernen der überflüssigen Brustwarze, genügt in der Regel eine örtliche Betäubung.

Entfernen akzessorischer Brustwarzen - das müssen Sie wissen
  • Dauer der Operation

    Zwischen 30 bis 60 Minuten

  • Klinikaufenthalt

    Dr. Colette Carmen Camenisch operiert Polythelie in der ambulanten («Day Surgery») Clinic Beethoven­strasse AG.

  • Narkose

    Meistens ist eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) ausreichend.

  • Arbeitsunfähigkeit

    1 bis 2 Tage

  • Risiken

    Eine Operation von akzessorischen Nippeln kann lokale Infektionen, Nachblutungen, Hämatome und störende Narben nach sich ziehen.

  • Nachbehandlung

    Dr. Colette Carmen Camenisch legt Ihnen einen Spezialverband an, den Sie während 2 Wochen tragen müssen. Bis die Wunde vollständig abgeheilt ist, sollten Sie keinen Sport treiben.

  • Kosten

    Die Kosten für eine Operation von akzessorischen Brustwarzen werden im Voraus vereinbart. Im Preis inbegriffen sind alle Massnahmen, wie Vorbesprechung, OP, Medikamente und Nachkontrolle. In manchen Fällen übernehmen die Kassen die Kosten.

    Gerne klären die Mitarbeiterinnen der Clinic Beethoven­strasse AG ab, wie viel Ihre Kasse übernimmt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
3D Simulation 3D Simulation
für Brustvergrösserungen
Brustvergrösserung Brustvergrösserung
mit Eigenfett
Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Your Cart