Kinnlinien­korrektur

Attraktives Aussehen dank Kinnlinienkorrektur

Mit einer Volumenbehandlung der unteren Gesichtspartie («Lower Face») mit Filler (Hyaluronsäure) können die ersten Anzeichen des Alters elegant korrigiert werden.

Mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung gibt Dr. Colette Carmen Camenisch Ihrem Gesicht eine harmonische dreidimensionale Struktur zurück. Die Fachärztin berät Sie gerne über die Möglichkeiten, Ihre Kieferlinie aufzufüllen.

Das Verhältnis der oberen, mittleren und unteren Gesichtspartien sollte harmonisch und ausgeglichen wirken. Mit einer professionellen Injektion kann die Fachärztin die Hyaluronsäure so im Kinnbereich modellieren, dass die untere Kieferlinie wieder begradigt wird. Beim Mann steht eine markante Kieferlinie im Vordergrund, bei der Frau eine ovale, feine Struktur ohne Hängebacken.

Mit einer sehr feinen, an der Spitze vollständig abgerundeten Kanüle wird der Filler in die defizitären Regionen des Kiefers («Mandibula») injiziert; die Behandlung ist praktisch schmerzfrei.

Dr. Colette C. Camenisch ist als international anerkannte Ausbilderin auch auf schwierige Gesichtsstrukturen spezialisiert; eine Korrektur der Kinnlinie verleiht Ihrem Gesicht neue ästhetische Strukturen mit viel Attraktivität.

Die Korrektur der Kinnlinie hält 9 bis 12 Monate.

Eine klar definierte Kinnlinie (Kieferlinie) mit straffen, eleganten Zügen ist das Ziel einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Um ausgewogene Proportionen zu erzielen, spritzt Frau Dr. Colette C. Camenisch mit einer dünnen, abgerundeten Kanüle Filler in die Kinnlinie.

Um das Erscheinungsbild von Kinn, Kinnlinie und Hals zu optimieren, sind oft mehrere Filler-Behandlungen notwendig. Auch eine «Skinbooster»-Behandlung des Halses oder eine Therapie mit dem «Beauty Skin Aktivator» verbessern zusätzlich das Gesamtbild.

Bei einer Gesichtskonturierung wird verlorenes Volumen mit natürlichem Hyaluron wieder hergestellt. Werden zusätzlich die Wangen aufgefüllt, d. h. die mittlere Gesichtspartie raffiniert angehoben, kann der ästhetische Gesamteindruck der Kinnlinie zusätzlich verbessert werden.

Dr. Colette C. Camenisch macht 2 Wochen nach dem Spritzen der Kinnlinie eine Neubeurteilung, damit eventuelle kleine Defizite noch nachkorrigiert werden können.

Kinnlinienkorrektur – das müssen Sie wissen:
  • Dauer des Eingriffs

    Der Eingriff dauert ca. 20 Minuten.

  • Klinikaufenthalt

    Erforderlich

  • Narkose
    Lokale Betäubung ist nicht notwendig. Bei schmerzempfindlichen Pateinten empfehlen wir dennoch eine lokale Betäubung mit einer betäubenden Creme. Anschliessend sollte die entsprechende Region gekühlt werden.
  • Arbeitsunfähigkeit

    Keine

  • Nachbehandlung

    Dr. Colette Carmen Camenisch kontrolliert die unterspritzte Kieferlinie nach 10 bis 14 Tagen nach. Der positive Effekt hält dann zwischen 9 und 12 Monaten an.

  • Risiken

    Nach einer Behandlung der Kinnlinie mit Hyaluronsäure kann es zu kleinen Blutergüssen (Hämatomen), lokalen Schwellungen (für ein bis drei Tage) und selten zu einem Druck- und Spannungsgefühl kommen.

  • Kosten

    Die Kosten werden im Voraus vereinbart und errechnen sich aus Aufwand und dem benötigtem Material.

Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Your Cart