Juvenus – der ultimative Jungbrunnen für Ihre Haut!

Juvenus Behandlung Der ultimative Jungbrunnen für Ihre Haut

Juvenus ist ein elastisches und farbloses Gel, basierend auf polymerisierten Polynukleotiden die absolut natürlichen Ursprungs sind.

Das Gel, bestehend aus PDRN (Polydeoxyribonukleotide), wird in die tiefe Dermis gespritzt und erneuert in kurzer Zeit die Hautschichten. Es ist eine intensive Form eines Skinboosters, der die Haut von innen regenerieren lässt.

Was Juvenus bewirkt:

  • Rehydriert
  • Repariert
  • Antioxidativen- resp. Anti-Aging Effekt
  • Antientzündlicher Effekt
  • Fibroblastenwachstum
  • Exklusiver Biostimulator

 

Juvenus Behandlung

Was macht Juvenus?

Juvenus hat eine starke Anziehungskraft auf Wassermoleküle und rehydriert so die Haut. Gleichzeitig dient es als Radikalfänger resp. reduziert die gewebeschädigenden und „alt machenden“ Faktoren (freie Radikale) im Gewebe. Dadurch werden ideale Bedingungen für das Wachstum von Fibroblasten, Hauptbestandteil des Bindegewebes, geschaffen. Zudem werden biochemische Effekte – wie die Kollagen- und Elastinproduktion angekurbelt. So wird das Hautgewebe gestrafft und mit Feuchtigkeit versorgt, ohne Volumen zu produzieren. Die Haut wirkt fest und jugendlich.

Juvenus Behandlung

Wo wird Juvenus angewendet?

Juvenus ist einzigartig: es ist speziell für die Behandlung von verschiedenen Hautproblemen des Gesichts und des Körpers konzipiert. Das Ergebnis sieht man innert Tagen.

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Handrücken
  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Tiefe/grosse Narben
  • Stretchmarks/Schwangerschaftsstreifen

Für wen macht eine Juvenus Behandlung Sinn?

Juvenus medium benutzt man für Patienten mit reifer Haut zur Verbesserung der Hautelastizität, zur Erhöhung des Hauttonus und zur Reduktion feiner Falten. Bei jüngeren Patient um die 30 Jahre alt, wird das Produkt zur Vorbeugung von Alterserscheinungen und zur Reduktion der Porengrösse  verwendet.

Mit Juvenus strong kann man zusätzlich einen hervorragenden Lifting-Effekt erzielen.

Juvenus Behandlung

«Sichtbare Verbesserung»

Nach meiner ersten Behandlung mit Juvenus konnte ich schon eine sichtbare Verbesserung feststellen. Nach der 2. Injektion, nach ca. drei Wochen, ist das Resultat wirklich sehr, sehr gut und ich hatte leine Schwellung und keine Blutergüsse. Ich kann das Produkt auf jeden Fall empfehlen.

Frau M. S. aus Zürich

Juvenus Behandlung - das müssen Sie wissen
  • Dauer

    Der Eingriff dauert je nach Aufwand und Gebiet zwischen 20-40 Minuten.

  • Behandlungsintervall

    Idealerweise muss man die Behandlung 2-3 Mal im Abstand von 2-4 Wochen wiederholen. Ausgezeichnete Resultate werden durch eine wiederholte Behandlung in regelmässigen Abständen erzielt.

  • Narkose

    Die Eintrittsstellen werden lokal betäubt. Somit ist der Eingriff praktisch schmerzfrei. Anschliessend wir die behandelte Stelle etwas massiert.

  • Arbeitsunfähigkeit

    Keine

  • Risiken

    Vorübergehend leichte Schwellungen und Brennen von 24-48h.

    Kleine Hämatome und leichte Druckdolenz an der Einstichstelle möglich.

    Keine Immunreaktion bekannt.

  • Patientensicherheit

    Das Produkt ist seit 2019 auf dem Markt und zeigt bei jährlich 1,8 Millionen angewendeten Spritzen – ohne berichtete Nebenwirkungen – eine hohe Patientensicherheit.

    Die Polynukleotide werden bei hoher Temperatur extrahiert und gereinigt. Zurück bleibt ein extrem reiner Wirkstoff mit inaktivierten Proteinen und Peptiden. Letzteres garantiert die Sicherheit des Produktes und das Ausbleiben jeglicher immunologischer Nebenwirkungen.

  • Kosten

    Die Kosten variieren je nach Aufwand und Gebiet.

    Gesicht/Hände/Dekolleté:

    1 Behandlung  800.-
    2 Behandlungen 1600.-
    3 Behandlungen 2200.-

    Arme/Bauch/Oberschenkel:

    1 Behandlung  ab  1000.-
    2 Behandlungen  ab 2000.-
    3 Behandlungen  ab 2800.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
Organisationen und Mitgliedschaften