Krähenfüsse

Frisch und attraktiv dank Behandlung der Krähenfüsse

Mit zunehmendem Alter, manchmal aber auch schon in jungen Jahren, zeichnen sich unschöne Falten um die Augen ab. Diese feinen radiär verlaufenden Falten werden mit den Jahren immer tiefer. Irgendwann kann man sie kaum mehr behandeln, da sie wie Narben tief in die Haut eingekerbt sind. Die Augen wirken dadurch kleiner.

Bei einer Behandlung der Krähenfüsse im Augenbereich entspannt Dr. Colette Carmen Camenisch durch Spritzen die Muskulatur unter der Haut. Schon wenige Tage nach der Behandlung sehen Sie wieder jung, frisch und attraktiv aus.

Durch regelmässiges Zusammenziehen (Blinzeln) des zirkulär verlaufenden Augenmuskels («Muskulus orbicularis occuli») entstehen im Lauf der Zeit tiefe Mimikfalten. Diese Augenfalten können jedoch wirksam behandelt werden: Durch eine Injektion kann der Muskel darunter nachgeben und die Haut darüber entspannt sich. Die tiefen radiär verlaufenden Falten seitlich der Augen verschwinden und man sieht wieder deutlich freundlicher aus: Das gesamte Gesicht wirkt frischer und jugendlicher.

Die Wirkung der Unterspritzung von Krähenfüssen hält 3 bis 6 Monate an

Je nach Zustand Ihrer Haut kann Frau Dr. Colette Carmen Camenisch durch eine Injektion die entsprechenden Muskelkompartimente des Augenmuskels entspannen, so dass die darüberliegende Haut weniger faltig wirkt.

Diese Behandlung kann mit einer Behandlung der Zornesfalte und der Stirnfalten kombiniert werden. So erzielt man ein noch besseres Ergebnis. Aber auch Filler-Behandlungen im Mittelgesichtsbereich (Wange) oder eine Skinbooster-Therapie in der Augenpartie können den positiven Effekt noch verstärken. Zusätzliche Strahlkraft erhalten Ihre Augen, wenn gleichzeitig noch die Tränenrinne aufgefüllt wird.

Auch nach einer Augenlidstraffung empfiehlt es sich, zusätzlich die Augenfalten zu behandeln, um die verjüngenden Effekte zu verstärken.

Behandlung von Krähenfüssen – das müssen Sie wissen
  • Dauer des Eingriffs

    Der Eingriff dauert ca. 10 Minuten.

  • Klinikaufenthalt

    Nicht notwendig

  • Narkose
    Keine. Lokale Betäubung auf Wunsch möglich
  • Arbeitsunfähigkeit

    Keine

  • Nachbehandlung

    Dr. Colette Carmen Camenisch kontrolliert ca. 10 – 14 Tage nach der Augenfaltenbehandlung das behandelte Gebiet nach. So kann ein noch besseres Ergebnis erzielt werden. Der Effekt hält 3 bis 6 Monate an.

  • Risiken

    Nach einer lokalen Behandlung der Krähenfüsse kann es zu kleinen Blutergüssen (Hämatomen), Schwellungen, selten zu Druck-und Spannungsgefühl für ein paar Stunden kommen.

  • Kosten

    Die Kosten für eine Behandlung der Krähenfüsse werden im Voraus vereinbart.

Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Your Cart