OPTIMALE FEUCHTIGKEIT für die Haut dank Skinbooster

Die menschliche Haut braucht viel Feuchtigkeit. Eine Skinbooster-Therapie sorgt für eine Befeuchtung des ganzen Gesichtes. Sie frischt die Haut auf, gleicht Volumen aus und glättet Falten. Zudem macht sie die Haut strahlender, frischer und ausgeglichener. Sie ist in jedem Alter und bei jedem Hauttyp möglich. Rufen Sie gleich jetzt an und lassen Sie sich persönlich beraten: 044 545 14 44. Oder vereinbaren Sie online einen Beratungstermin.

Schöne Haut braucht Feuchtigkeit. Deshalb setzt die Forschung alles daran, neue Möglichkeiten zur Rehydration der Haut zu entwickeln oder die Regeneration der Gesichtshaut mit speziellen Vitaminprodukten zu beschleunigen. Bei einer Skinbooster-Behandlung wird mit einer speziellen Kanüle ein neuartiger Filler auf der Basis von Hyaluronsäure unter die Haut gespritzt. Er verbessert neben der Elastizität der Haut auch das Hautrelief. Gleichzeitig sorgt er dafür, dass kleine Fältchen verschwinden. Im Unterschied zur klassischen Faltenbehandlung mit Fillern geht es bei einer Rehydrierung der Haut nicht um eine punktuelle Verbesserung. Sondern um eine umfassende Befeuchtung des gesamten Gesichts.

Skinbooster verbessern die Elastizität der Haut und das Hautrelief

Eine Rehydrierung ist in jedem Alter und bei allen Hauttypen möglich. Sie frischt die Haut auf, gleicht Volumen aus und glättet Falten – auch an den Händen, am Hals und am Dekolleté. Daneben ist eine Skinbooster-Behandlung eine Wohltat für strukturgeschädigte Haut (Akne, Sonneneinstrahlung). Auch vor und nach chirurgischen Eingriffen, wie zum Beispiel einem Facelifting oder einer Straffung des unteren oder des oberen Augenlids, sorgt eine Hydrationstherapie für positive Ergebnisse. Zu guter Letzt kann eine Skinbooster-Behandlung das mechanische Abschleifen der Haut (invasives Dermabrasio) sowie ein Laserpeeling positiv unterstützen. Die Haut sieht strahlender, frischer und ausgeglichener aus.

Alles, was Sie über eine Hydrationstherapie wissen müssen

Dauer des Eingriffs

15 bis 30 Minuten

Arbeitsunfähigkeit

Sie können gleich nach dem Eingriff wieder unter die Leute, und auch ganz normal arbeiten

Risiken

Nach einer Skinbooster-Therapie kann es zu sichtbaren Schwellungen und punktuell blauen Flecken (kleinen Hämatomen) komme, die für für 2 bis 5 Tage sichtbar sind.

Nachbehandlung

Nach einer Rehydrierung der Gesichtshaut ist keine besondere Nachbehandlung nötig. Während 48 Stunden sollten Sie allerdings auf intensiven Sport und Saunagänge verzichten. Für einen bleibenden Effekt muss die Therapie nach 4 Wochen wiederholt werden. In manchen Fällen ist auch eine zweite Behandlung noch 8 Wochen notwendig.

Kosten

Die Kosten variieren je nach Aufwand und werden im Voraus vereinbart.

DEFINE YOUR BEAUTY Interessieren Sie sich
für eine Gesichts-OP?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.
Wir beraten Sie gern: +41 44 545 14 44
oder vereinbaren Sie online einen Termin.

Organisationen und Mitgliedschaften