Bauchdeckenstraffung

Straffer Bauch dank Bauchdeckenstraffung

Nach einer Schwangerschaft oder nach einem massiven Gewichtsverlust wünschen sich viele Patienten wieder einen straffen Bauch. Manchmal lassen sich die erhofften Körperkonturen jedoch mit Sport und Diät nicht mehr erreichen.

In diesen Fällen kann eine Bauchdeckenstraffung eine sinnvolle Lösung sein. Dabei entfernt Dr. Camenisch überschüssiges Haut- und Fettgewebe.

Bei einer Abdominoplastik, wie die Bauchdeckenstraffung im Fachjargon genannt wird, entfernt Dr. Colette Carmen Camenisch überschüssige Fett und die erschlaffte Haut. In den meisten Fällen strafft und verschliesst man bei dieser Gelegenheit auch gleich die Muskellücke beim geraden Bauchmuskel (Rectoraphie).

Das Resultat ist ein schöner, flacher und straffer Bauch, dem man die Schwangerschaft, das Alter oder die Gewichtsreduktion nicht mehr ansieht.

Bauchdeckenstraffung trotz intensivem Sport

Gerade Frauen leiden nach Schwangerschaften oft unter einer sogenannten «Rectusdiastase»: Der Bauchmuskel, der sich während der Schwangerschaft immer weiter ausgedehnt hat, bildet sich nach der Geburt nicht mehr vollständig zurück. Auch intensiver Sport hilft da nicht.

Bei Frauen, die unter diesem Phänomen leiden, wird daher der Bauchmuskel mit inneren Nähten fixiert und gleichzeitig die überschüssige Haut entfernt.

Eine Bauchstraffung wird oft mit einer Liposuktion der Taille und der Hüfte kombiniert. Das gleichzeitige Absaugen von Fett an der Hüfte ermöglicht es der erfahrenen Fachärztin ein harmonisches Gesamtbild zu erreichen.

Bauchstraffung - das müssen Sie wissen
  • Dauer des Eingriffs

    Je nach Umfang der Operation und zusätzlicher Liposuktionen dauert der Eingriff zwischen 2.5 bis 3.5 Stunden.

  • Klinikaufenthalt

    Dr. Colette Carmen Camenisch führt Bauchdeckenstraffungen in der «Klinik Im Park» und in der Klinik «Pyramide» durch. Nach der Operation bleiben Sie für 2 bis 3 Nächte in der Klinik.

  • Narkose

    Vollnarkose

  • Arbeitsunfähigkeit

    2 bis maximal 4 Wochen

  • Risiken

    Bei einer Bauchdeckenstraffung kann es zu Nachblutungen, zu Ansammlungen von Wundflüssigkeiten und Infektionen kommen. Leichte Schwellungen, Sensibilitätsstörungen oder Spannungsgefühle sind nach der Operation für kurze Zeit normal. Bei erneuter Gewichtszunahme kann wieder es zu einem Auseinanderweichen der Muskelnähte in der Tiefe kommen. Weitere Risiken sind Thrombosen, Embolien und unschöne Narben.

    Das Risiko von Komplikationen, wie Durchblutungsstörungen der Bauchhaut und Wundheilungsstörungen entlang der Bauchnaht, sind bei Rauchern und Patienten, die an chronischen Erkrankungen leiden, erhöht.

     

  • Nachbehandlungen

    Nach der Operation müssen Sie während 6 Wochen Tag und Nacht ein spezielles Kompressionsmieder tragen. In dieser Zeit sind Sport, Sauna und intensive UV-Strahlung verboten.

  • Kosten

    Die Kosten variieren je nach Aufwand und werden im Voraus vereinbart. Sie umfassen alle Massnahmen wie Vorbesprechung, OP, Anästhesie, Medikamente, Aufenthalte und Nachkontrolle. Je nach Situation übernehmen die Kassen die Behandlungskosten. Die Mitarbeiterinnen der Clinic Beethoven­strasse AG klären gerne für Sie ab, wie viel Ihre Kasse übernimmt.

«Als ich dann das Ergebnis sehen durfte, war ich einfach nur überwältigt»

Nachdem ich jahrelang unter meiner Bauchschürze gelitten habe, welche sich trotz viel Sport und angepasster Ernährung hartnäckig hielt, habe ich mich nach einer Besprechung mit Ihnen zur einer Bauchdeckenstraffung entschieden. Von dem Moment an, als Sie mir anhand ‚vorher-nachher‘ Fotos gezeigt haben, was möglich ist, konnte ich es kaum mehr abwarten und habe die Tage gezählt, die ich noch bis zur OP warten musste. Angst und Bedenken hatte ich keine Sekunde lang, dafür von Anfang an bedingungsloses Vertrauen in Sie und Ihre Arbeit. Dies auch aufgrund Ihrer freundlichen, humorvollen und absolut professionellen Art!

86 Tage nach der Vorbesprechung war es dann soweit, ich durfte in die wunderschöne Klinik Pyramide am See, wo ich sehr freundlich empfangen wurde. Pflegepersonal und auch der Anästhesist waren sehr herzlich und zuvorkommend, und auch unmittelbar vor der Narkose war ich kein bisschen nervös, nur erfüllt von grosser Vorfreude.

Nach dem mehrstündigen Eingriff erwachte ich und wurde sogleich von Ihnen und ihrem Team liebevoll umsorgt. Schmerzen hatte ich so gut wie keine. In den zwei Tagen, die ich in der Klinik verbrachte, habe ich mich äusserst wohl und sehr gut betreut gefühlt. Als ich dann das Ergebnis sehen durfte, war ich einfach nur überwältigt. Ich hatte grosse Erwartungen an das Resultat, aber Sie haben alles, was ich mir gewünschte habe, noch bei Weitem übertroffen! Und auch drei Wochen nach der OP vergeht kein Tag, an dem ich nicht staune und einfach unendlich dankbar bin, was Sie an mir geleistet und vollbracht haben. Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich sagen: ich habe einen wirklich tollen und schönen Bauch!

Ich kann Ihnen, Frau Dr. Camenisch, nicht genug danken. Ich bin einfach nur glücklich!

Frau J. B. Bauchdeckenstraffung / Abdominoplastik

Organisationen und Mitgliedschaften
  • Partner #1
  • Partner #2
  • Partner #3
  • Partner #4
  • Partner #5
  • Partner #6
Ihr Warenkorb